You are here: University of Vienna PHAIDRA Detail o:2039880
Title
Faraday’scher Magnet: Vorlesungsmagnet
Uploader
Franz Sachslehner
Description
Spulenlänge: 190 mm, Spulendurchmesser: 156 mm, Durchmesser der Endfläche der kegelstumpfförmigen Polschuhe: 31 mm. Als Zubehör gibt es auch parabolische und halbierte spitz zulaufende Polschuhe. Dieser Magnet ist nach wie vor im Einsatz. Mit einem Strom von bis zu 10 A werden bereits je nach Polschuhabstand 1 bis 2 Tesla erreicht. Für Messungen im longitudinalen Magnetfeld (z.B. Faraday-Effekt) werden die Polschuhe abgeschraubt und die beiden Spulen zusammengeschoben. Der lichte Durchmesser der Spulen beträgt 23,5 mm. Für Details siehe: Daniel Radakovits, Masterarbeit Universität Wien 2023. Inv.-Nr.: VII/320. Alte Inv.-Nr.: VII/296. Hersteller: Ruhmkorff, Paris.
Keywords
ElektromagnetFaraday-Effekt
Subject (eng)
ÖFOS 2012 -- 103010 -- History of physics
Type (eng)
Language
[deu]
Persistent identifier
https://phaidra.univie.ac.at/o:2039880
Details
Object type
Picture
Format
image/jpeg
Created
21.12.2023 04:00:45