Titel (eng)

Developing a National Preservation System for STM e-Journals: Presentation - iPRES 2005 - Göttingen

Autor

Zhixiong, Zhang
Ling, Wan
Xiaolin, Zhang

Beschreibung (deu)

China steht einem dringenden Bedarf an kooperativen digitalen Erhaltungsstrategien gegenüber. Die Situation ist besonders akut für ausländisches STM-Material, das von grundsätzlicher Bedeutung für Forschungs- und Bildungsinstitute ist. Einerseits machen in all diesen Instituten elektronische STM-Zeitschriften zunehmend den größten und meistgenutzten Teil der Ressourcen aus und andererseits haben nur wenige von ihnen Strategien und Planungen zur langfristigen Bewahrung dieser Bestände entwickelt und noch weniger diese in einen national koordinierten und kooperativen Zusammenhang eingebracht.
Wir beginnen diese Präsentation mit einer Analyse derzeitiger Praktiken in der Verwaltung digitaler Quellen in China, dann werden kurz die Herausforderungen erkundet, die eine ökonomisch stabile, verlässliche und organisatorisch nachhaltige Anstrengung im Bereich digitaler Erhaltung bedeutet. Weiterhin wird der Bedarf an einer nationalen kooperativen Bewahrungsstrategie und einem entsprechenden Rahmenprogramm herausgestellt, welche die Bewahrungsmaßnahmen der einzelnen Institute leitet und koordiniert. Es werden Strukturmodelle für ein chinesisches nationales kooperatives Bewahrungsnetz für STM ausgearbeitet, unter Berücksichtigung
1. der technologischen, ökonomischen und verwaltungsmäßigen Verantwortung, die eine Teilnahme am nationalen Netz mit sich bringt,
2. der existierenden Strukturen und Verantwortungsbereiche des bestehenden Bibliothekssystems, der Konsortien und anderer kooperativer Einrichtungen, insbesondere in Bezug auf die Entwicklung digitaler Quellen, und
3. verschiedener möglicher Verantwortlichkeiten unter den Teilnehmern an einem nationalen Bewahrungsnetz, wie Besitzern, Archiven, Bestandsmanagern, Zielpublikum, Förderungseinrichtungen usw.
Besondere Berücksichtigung finden schließlich die Erfordernisse an ausfallsichere Mechanismen, mögliche Pläne zu ihrer Implementierung und die Nachfolgeplanung in verschiedenen Zusammenhängen.
Des Weiteren werden Maßnahmen für den Aufbau und die Verwaltung eines nationalen, koordinierten, verteilten Netzes vertrauenswürdiger Archive diskutiert. Dies schließt die Auswahl und Verantwortung der Bestandsverwalter sowie die Koordinierung und überwachung der Dokumentaufnahme, Planung und Verwaltung, die Bereitstellung öffentlicher Dienste, die Bewertung der Qualität von Betrieb und Verwaltung für ein öffentlich kontrolliertes und kooperativ verwaltetes Archivierungsnetzwerk ein.
Die Integration des nationalen Erhaltungssystems für digitale STM-Literatur in die nationale Infrastruktur für Wissenschaft und Technologie (NSTI) wird erörtert, einschließlich der überführung der digitalen Bestandserhaltung in die NSTI-Strategie und –Rahmenprogramme, die Organisation von digitalen Archiven als NSTI-Dienstleistung, die Koordination der Bewahrung von STM-Publikationen mit den Erhaltungsaktivitäten anderer wissenschaftlicher Quellen (wie wissenschaftlicher Daten), und – besonders wichtig – die Ausrichtung der NSTI-Förderung auf die Entwicklung und Erhaltung eines nationalen Netzes zur STM-Erhaltung.

Beschreibung (eng)

China is facing urgent needs for collaborative digital preservation strategies. The situation is more acute for foreign STM materials critical to key research and educational institutes, because, on one hand, in all of those institutes, STM e-journals becomes the major part of their library resources and represents the main streams of use, on the other hand, few of them have developed strategies and plans for long-term preservation and fewer have placed these efforts in a nationally coordinated and collaborative context.
In this presentation, following an analysis of current practices in STM digital resources management in China, challenges are briefly explored for implementing an economically sound, service reliable, and organizationally sustainable digital preservation undertaking, and needs are recognized for a nationally collaborative preservation strategy and its corresponding policy framework to guide and coordinate preservation efforts of each and all the institutes.
Structure models for Chinese national collaborative STM preservation networks are elaborated, considering (1) the technological, economic, administrative, and managerial responsibilities incurred by joining the national network, (2) the existing structures and responsibility schemes of current library systems, consortia, and other collaboration arrangements, especially in terms of digital resource development, and (3) various possible responsibility relations among various players, of any national preservation network, such as owners, preserving institutions, repository managers, targeted service audience, and preservation funding agencies, etc. Special consideration is further extended to the requirements for and possible implementation schemes for fail-safe mechanisms and succession planning in different contexts.
Policies for implementing and managing a nationally coordinated distributed network of trustable repositories are further discussed, including the selecting and entrusting of repository managers, coordinating and monitoring their preservation ingest, planning and management, and provision of public services, and evaluating operations and management soundness, for openly verifiable and collaboratively manageable repository network; Integration of the national STM digital preservation system into the national science and technology infrastructure (NSTI) is discussed, including incorporating digital preservation into NSTI strategy and policy framework, organizing preservation repositories as part of NSTI services, coordinating preservations of STM publications with preservation efforts of other scientific resources (such as scientific data), and very importantly, channel NSTI funding into development and maintenance of the national STM preservation network.

Sprache des Objekts

Englisch

Rechte

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. dieser Inhalt steht unter einer
CC BY-SA 3.0 AT - Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

CC BY-SA 3.0 AT

http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at/

Klassifikation

iPRES, Göttingen

Conferences, Conference 2005

Mitglied in der/den Collection(s) (3)

o:424738 Openaire v3.0 collection
o:295048 iPRES 2005 - 2nd International Conference on Preservation of Digital Objects: iPRES 2005 - Göttingen
o:168770 Open Access Documents in Phaidra