Titel (deu)

Albert Massiczek – Vom Nazi zum Widerstandskämpfer

AutorIn

Manfred Bobrowsky   Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien

Beschreibung

Albert Massiczek gibt über sein Leben während der Nazizeit Auskunft. Am Anfang ein überzeugter Nationalsozialist, der Mitglied der Partei wird und zur SS geht, erfährt, wie die NS-Politik und Methoden nun tatsächlich vor sich gehen und begibt sich – enttäuscht und geläutert – in den Widerstand.

Interviewer: Pia Prilhofer, Ingrid Rehusch
Schnitt und Gestaltung: Wolfgang Luser, Michael Josef Rogner
Kamera: Andrea Couzyn, Reinhold Wagner
Mitarbeit: Anni Bürkl
40 Min., Wien 1994

Projekt Oral Video History
© Ass.-Prof. Dr. Manfred Bobrowsky
Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien
Wien 1988-1996

Sprache des Objekts

Deutsch

Datum

1994

Rechte

© Alle Rechte vorbehalten

Klassifikation

Oral History, Österreich, Widerstand, Drittes Reich, Holocaust, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, Zeitzeuge, Geschichte, Interview, Konzentrationslager

Mitglied in der/den Collection(s) (1)

o:868526 Mündliche Geschichtsüberlieferung : Österreichische Exilpublizisten im Widerstand gegen den Nationalsozialismus – Ein Oral Video History-Projekt 1988-1996