Title (deu)

Franz Sachslehner: 300 Jahre Experimentalphysik an der Universität Wien - die Zeit von 1850-1920

Publisher

  Österreichische Zentralbibliothek für Physik

Description

Mitschnitt einer Veranstaltung der Chemisch-Physikalischen Gesellschaft am Dienstag, dem 28. Juni 2016 im Lise-Meitner-Hörsaal der Fakultät für Physik der Universität Wien

Moderation: Günter Allmaier (Präsident der Chemisch-Physikalischen Gesellschaft)

Franz Sachslehner ist Sprecher der Arbeitsgruppe Experimentelle Grundausbildung und Hochschuldidaktik an der Fakultät für Physik der Universität Wien.

Kamera: Gerlinde Fritz, Johannes Sauer, Daniel Winkler
Schnitt: Daniel Winkler

Abstract: Am 17. Jänner 1850 wurde von Kaiser Franz Josef das Physikalische Institut der Universität Wien genehmigt. Ergänzend zur bestehenden Lehrkanzel Physik mit dem Physikalischen Museum sollte so eine gute experimentelle Physikausbildung der Lehramtskandidaten erfolgen und auch die Forschung gefördert werden. Die Freiheit in Forschung und Lehre trug ihre Früchte. Namen wie Ernst Mach, Josef Loschmidt, Josef Stefan, Ludwig Boltzmann, Viktor von Lang und Ernst Lecher zeugen davon. Zu den internationalen luftelektrischen Messungen von Franz Serafin Exner und seinen Mitarbeitern fügte sich nahtlos das neue Gebiet der Erforschung der Radioaktivität. Schon im Haus Türkenstraße 3 wurden dazu noch vor der Eröffnung des Radiuminstitutes von Egon Schweidler, Stefan Meyer und Viktor Franz Hess wichtige Grundlagen gefunden. Für Hess führte dies zur Entdeckung der kosmischen Höhenstrahlung und zum Nobelpreis. Stolz konnten Lecher, Exner und Hasenöhrl im Jahr 1913 das neue Gebäude der physikalischen Institute auf den Bäckenhäusel-Gründen präsentieren. Beeinträchtigt durch den 1. Weltkrieg folgten bis 1920 bemerkenswerte Arbeiten, z.B. von Felix Ehrenhaft, Friedrich Kohlrausch und Erwin Schrödinger.

INHALT
======

Kapitel Titel Position
---------------------------------------------------------------------
1. Vorspann 00:00:00
2. G. Allmaier: Begrüßung 00:00:07
3. Einleitung. Die Wiener Physikinstitute 00:01:10
4. Christian Doppler und Ernst Mach 00:14:25
5. Josef Loschmidt und Josef Stefan 00:19:26
6. Ludwig Boltzmann und Ernst Lecher 00:31:15
7. Viktor v. Lang und Franz S. Exner 00:39:08
8. Frühe Arbeiten zur Radioaktivität 00:54:34
9. Victor Franz Hess 01:01:14
10. Das Physikalische Institut 01:04:50

(c) Österreichische Zentralbibliothek für Physik

Object languages

German

Date

2016-06-28

Rights

© All rights reserved

Classification

ÖFOS 2002, History of natural sciences

Member of the Collection(s) (2)

o:528080 Franz Sachslehner: 300 Jahre Experimentalphysik an der Universität Wien
o:1450 Videosammlung der Österreichischen Zentralbibliothek für Physik