Title (deu)

Abgabe von Objekten des k. k. Physikalischen Kabinetts an die Universität Wien im Jahr 1790

Adapter

Franz Sachslehner   Fakultät für Physik, Universität Wien

Claudia Feigl   Bibliotheks- und Archivwesen, Universität Wien

Elisabeth Hassmann   Kunsthistorisches Museum Wien

Description

Diese Liste wurde im Sommer 2014 von Frau Dr. Elisabeth Hassmann, Kuratorin im Kunsthistorischen Museum Wien, in der Antikensammlung (also auf einem unerwarteten Platz) gefunden. Frau Mag. Claudia Feigl hat die Transkription aus dem Kurrenten durchgeführt.

Prof. Ambschell unterzeichnete im Jahre 1790 die Liste der vom kaiserlichen Kunstkabinett an das Physikalische Museum der Universität Wien transferierten Geräte. Es handelte sich um Linsen, Spiegel, Prisma, Mikroskope, Fernrohre, physikalische Experimente (wie Magdeburger Halbkugeln, Glöckel für Schall im luftleeren Raum, Waagen, …), Spielereien (Heronsbrunnen, Aeolipile, …) und Maschinen und Modelle (Hebzeuge, Flaschenzüge, Archimedische Schraube, Pumpen, Mühlen, Dampfmaschine, Webstuhl, …). Ein Scan der kurrenten Vorlage ist zu sehen auf: https://phaidra.univie.ac.at/o:1079340

Object languages

German

Rights

© All rights reserved

Classification

k. k. Physikalisches Kabinett, k. k. Kunstkabinett, Anton von Ambschell, Physikalisches Museum

Member of the Collection(s) (1)

o:1079355 Abgabe von Objekten des k. k. Physikalischen Kabinetts an die Universität Wien im Jahr 1790 sowie an Bombardier-Korps und Ingenieursakademie