Browse

Titel (deu)

Nachlässe des Archivs der Universitätssternwarte: Nachlass - Sammlung

Beteiligte Personen

Wien, Astronomie

Beschreibung (deu)

Die Sammlung der Nachlässe des Instituts für Astrophysik umfasst den Zeitraum vom 18. - bis zum 20. Jahrhundert. Der bedeutendste in dieser Sammlung ist der Nachlass von Maximilian Hell, der auch sein Reisetagebuch nach Wardoe und die Beschreibung des Venustransits aus dem Jahre 1769 beinhaltet.

Aus dem 19. Jahrhundert befinden sich zahlreiche Handschriften in der Sammlung. Hier vor allem von Tobias Bürg, Johann Joseph von Littrow, Theodor von Oppolzer und Hans Hörbiger.

Die vorliegenden Dokumente sind in einer zweiteiligen Ansicht, als Originalhandschrift und, soweit möglich, als Transkription die mit Fußnoten ergänzt sind, vorhanden.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an DDr. Thomas Posch (thomas.posch@univie.ac.at) oder an Günter Bräuhofer (guenter.brauehofer@univie.ac.at).

Sprache des Objekts

Deutsch

Klassifikation

Hell, Bürg, Littrow, Hörbiger, Thüring,

, Astronomie

Mitglieder dieser Collection (9)

o:339232 Ernst Thost
o:336749 Teilnachlass von Bruno Thüring (1905 - 1989)
o:336748 Teilnachlass Karl Ludwig von Littrow
o:336747 Teilnachlass Hanns Hörbiger
o:336746 Teilnachlass Theodor Egon Ritter von Oppolzer
o:336745 Teilnachlass Johann Joseph Littrow
o:322780 Teilnachlass Tobias Bürg
o:314597 Sammlung von Kurzbiographien: Die berühmtesten Wissenschaftler der Vergangenheit
o:314596 Nachlass Maximilian Hell: Aufzeichnungen des berühmten Wiener Astronomen

Mitglied in der/den Collection(s) (1)

o:292203 Archiv der Universitätssternwarte Wien