Title (deu)

Projektendbericht Angepasst, verdrängt, verfolgt. Österreichische Kinder- und Jugendliteratur in den Jahren 1933 bis 1945. Karriereverläufe im Vergleich

Author

Susanne Blumesberger

Description

Ziel des Projekts war einerseits die Erfassung von Literatur für Kinder- und Jugendliche (KJL) während des Nationalsozialismus, bzw. von KJL aus dem Exil aus den Jahren 1938-1945 in Form eines Werkverzeichnisses und andererseits die biografische Aufarbeitung der daran maßgeblich beteiligten Personen wie Autor_innen, Illustrator_innen und Verleger_innen.

Während die in der NS-Zeit entstandene Literatur für Erwachsene schon seit längerer Zeit erforscht wird, ist dies bei Literatur für Kinder- und Jugendliche (KJL) kaum der Fall. Es sind – besonders in Österreich – noch viele Forschungsfragen offen, nicht einmal Grundlagenforschung wurde in diesem Bereich ausreichend geleistet. So gibt es bisher keinen umfassenden Überblick über KJL während der NS-Zeit. Der Einsatz von KJL als Propagandainstrument, das nationalsozialistische Engagement mancher AutorInnen ist kaum aufgearbeitet, die KJL des Exils ist zum Teil in Vergessenheit geraten

Object languages

German

Date

2014-12-26

Rights

© All rights reserved

Classification

ÖFOS 2002, History of literature

EuroVoc 4.2, humanities

Dewey Decimal Classification, Literatures of Germanic languages