Browse

Titel (deu)

Stereo-Autochrome

Beteiligte Personen

Eder, Gregor

Beschreibung (deu)

Das Autochrome-Verfahren war ein frühes Verfahren der Farbfotografie, das 1904 von den Brüdern Lumiere entwickelt wurde.
Das stereoskopische Bild wird durch eine Stereobrille betrachtet und so 3-dimensional wahrgenommen.

Die Bilder dieser Sammlung stammen aus den Jahren 1933-1935.

Sprache des Objekts

Deutsch

Datum

2009-11-11

Klassifikation

Stereo-Autochrome, Stereo, Stereoskopie, Autochrome, Autochromplatte, Lumiere, Farbrasterplatte, Pflanzenphysiologie

Mitglieder dieser Collection (24)

o:307727 Colchicum autumnale, Stereo-Autochrome
o:307726 Sorbus domestica, Stereo-Autochrome
o:30171 Ulmus effusa, Stereo-Autochrome
o:30170 Silene acaulis, Stereo-Autochrome
o:30169 Salix alba, Stereo-Autochrome
o:30168 Rhodothamnus chamaecistus, Stereo-Autochrome
o:30167 Quercus sessiliflora, Stereo-Autochrome
o:30166 Primula rosea, Stereo-Autochrome
o:30165 Populus alba, Stereo-Autochrome
o:30164 Populus alba, Stereo-Autochrome
o:30163 Pyrus pyraster, Stereo-Autochrome
o:30162 Pinus nigra, Stereo-Autochrome
o:30161 Leontopodium alpinum, Stereo-Autochrome
o:30160 Helleborus niger, Stereo-Autochrome
o:30159 Helleborus niger, Stereo-Autochrome

1  |  2 »

Mitglied in der/den Collection(s) (2)

o:50888 Sammlung historischer Bilder aus dem Bestand des ehemaligen Pflanzenphysiologischen Instituts
o:299996 Sammlungen des Instituts für Pflanzenphysiologie, des Instituts für Ökologie und Naturschutz, des Fakultätszentrums Ökologie