Browse Collection

Title (deu)

Sammlung Irmgard Bertel

Author

  Österreichische Zentralbibliothek für Physik

Description

Diese 1986 erworbene Sammlung stammt aus dem Besitz von Irmgard Bertel, einer Schwester Annemarie Bertels, die ab 1920 mit Erwin Schrödinger (Nobelpreis für Physik 1933) verheiratet war.

Die Sammlung enthält vor allem Fotos, Zeitungsausschnitte und Briefe. Bemerkenswert ist der Briefwechsel zwischen Mitgliedern der Familie Bertel und Erwin bzw. Annemarie Schrödinger. Dieser spiegelt das Verhältnis des Ehepaares Schrödinger zur Familie Bertel wider, illustriert aber auch die Versorgungskrise und allgemein schwierige wirtschaftliche Lage in Österreich während der ersten Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Die umfangreiche Sammlung von Zeitungsausschnitten ist vor allem für die Resonanz, die Schrödingers Wirken und seine Rückkehr nach Wien im Österreich der Nachkriegszeit gefunden hat, von Interesse. Die Sammlung gibt ferner einen, wenn auch begrenzten, Einblick in das private und gesellschaftliche Leben des Ehepaars Schrödinger (Vermählungsanzeige, Hochzeitsfoto, „Schrödingerfeier“ am 5. März 1926 im Caffee Edgar Zürich, Unterlagen zu einem geselligen Abend „Würstelabend“ 1932 in Berlin etc.) Neben Fotos aus dem Umfeld der Familie Bertel sind auch einige Fotografien der Schrödingers bzw. des von ihnen zwischen 1934 und 1936 bewohnten Hauses in Oxford (24 Northmoor Road) enthalten.

Die Erschließung und Digitalisierung dieser Sammlung wurde durch das „American Institute of Physics“ unterstützt.

This collection was acquired in 1986 and comes from the legacy of Irmgard Bertel, a sister of Annemarie Bertel, who was married to Erwin Schrödinger (Nobel Prize in physics 1933) from 1920 on. The collection mainly contains photographs, newspaper clippings and letters. Noteworthy is the exchange of letters between members of the Bertel family and Erwin and Annemarie Schrödinger which reflects the relationship of the Schrödinger couple and the Bertel family as well as the supply crisis and difficult economic situation in Austria during the first years after the Second World War. The extensive collection of newspaper clippings is of particular interest for the resonance Schrödinger's work and his return to Vienna found in post-war Austria. The collection also provides an, albeit limited, insight into the private and social life of the Schrödinger couple (announcement of marriage, wedding photo, "Schrödingerfeier" on 5 March 1926 at the Caffee Edgar in Zurich, documents on a evening invitation "Würstelabend" in 1932 in Berlin, etc.) In addition to photos of the Bertel family, the collection also includes some photographs of the Schrödingers and the house they lived in between 1934 and 1936 in Oxford (24 Northmoor Road).

The indexing and digitisation of this collection was made possible by the American Institute of Physics (AIP).

Object languages

German

Date

2007-01-30

Classification

ÖFOS 2002 -- NATURAL SCIENCES (1) -- Other and interdisciplinary Natural Sciences (19) -- History of natural sciences (1927)