You are here: University of Vienna PHAIDRA Detail o:2002973
Title
Stahlzylinder zur Bestimmung der oberen Hörgrenze
Author
Franz Sachslehner
Description
Die Stahlzylinder befinden sich in einer mit Schaumstoff ausgelegten Holzkasssette. Der passende Hammer zum Anschlagen der Zylinder liegt bei. Mittels zweier Zwirnschlingen, die in den Nuten platziert werden, werden die Zylinder an einer Stativstange aufgehängt und an der Stirnseite angeschlagen. Für das Hörvermögen relevant sind die entstehenden Transversalwellen. Die Frequenzen der Longitudinalwellen liegen weit oberhalb der Hörgrenze. Inv.-Nr.: V/89. Alte Inv.-Nr. V/88.
Keywords
StahlzylinderHörgrenzeTransversalwellenLongitudinalwellen
Subject (eng)
ÖFOS 2012 -- 103010 -- History of physics
Type (eng)
Language
[deu]
Persistent identifier
https://phaidra.univie.ac.at/o:2002973
Details
Object type
Picture
Format
image/jpeg
Created
15.11.2023 05:10:02
This object is in collection